Das deutsche Höchspannungsnetz (Stand 2012)

Die Karte zeigt die bestehenden Leitungen des deutschen Höchstspannungsnetz der 380- und 220-kV-Ebene sowie die gemäß Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) geplanten Trassen

 einer der stabilsten Stromversorgung weltweit

Die deutsche Stromversorgung ist eine der stabilsten weltweit, was auch an dem gut ausgebauten Übertragungsnetz liegt. Allerdings gingen die Investitionen in Netzausbau- und -stärkung nach der Privatisierung des Energiesektors Ende der 90er Jahre deutlich zurück.

Stromnetz-Deutschland 10

Daher gab es eine Investitionslücke, die heute wieder aufgeholt werden muss. Insbesondere die Erfordernisse der Energiewende machen einen punktuellen Ausbau der Stromnetze nötig, vor allem um den im Norden erzeugten Windstrom in die Verbrauchszentren des Südens transportieren zu können.